Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

SaarLorLux

 

SaarLorLux - grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Nachbarregionen im Herzen Europas

Saarland empfängt Nachbarländer mit Grenze zu Frankreich – Gemeinsame Zusammenarbeit mit der Region Grand Est intensivieren

Am Mittwoch sind Vertreter der drei Bundesländer erstmals auf Einladung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Villa Europa zusammengekommen. Im Zentrum der Beratungen zwischen dem Saarland, Baden-Württemberg (vertreten durch Staatsrätin Gisela Erler) und Rheinland-Pfalz (vertreten durch Staatssekretärin Heike Raab) stand die deutsch-französische Zusammenarbeit in der Grenzregion unter diesen neuen Rahmenbedingungen.

 mehr »

Gemeinsames Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges – Europaminister Stephan Toscani und die französische Generalkonsulin, Cathérine Robinet, gedenken der Opfer

Gemeinsam mit der französischen Generalkonsulin, Cathérine Robinet, nahm Europaminister Stephan Toscani am Freitag (11.11.2016) an der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkrieges teil. Seit 2009 hat die Gedenkfeier im Saarland einen bilateralen Charakter. Es wird nicht nur gemeinsam der Toten gedacht, sondern auch die deutsch-französische Aussöhnung unterstrichen.

 mehr »

Ministerrat beschließt mit Feuille de Route II nächste Etappe der Frankreichstrategie. Europaminister Stephan Toscani: „Rolle des Saarlandes als Brücke zwischen Deutschland und Frankreich ausbauen, neue Themen aufgreifen, das bisher Erreichte festigen.“

„Der Ministerrat des Saarlandes hat vor den Herbstferien eine Bilanz der ersten Feuille de Route zur Frankreichstrategie gezogen und die nächste Etappe zur Umsetzung der Frankreichstrategie (Feuille de Route II) für die Jahre 2017 bis 2019 beschlossen“, teilte Europaminister Stephan Toscani in einer Pressekonferenz am Dienstag (18.10.2016) mit.

 mehr »

Normandie als neuer Partner der Frankreichstrategie des Saarlandes – Europaminister Stephan Toscani unterzeichnet Absichtserklärung zur Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung

Die Kooperationen sollen die berufliche Mobilität fördern und bestehende Kenntnisse durch neue Blickwinkel ergänzen, beispielsweise durch Berufspraktika in der Partnerregion. Die Initiative ist ein weiterer wichtiger Baustein in der Umsetzung der Frankreichstrategie des Saarlandes.

 mehr »

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in der Deutschen Botschaft in Paris: Europaminister Stephan Toscani spricht als Vertreter der Bundesländer über die Rolle der deutsch-französischen Grenzregionen in Europa.

Europaminister Stephan Toscani war Redner in der Deutschen Botschaft in Paris neben Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und dem Deutschen Botschafter in Frankreich, Nikolaus Meyer-Landrut. Er bezeichnete den Tag der Deutschen Einheit nicht nur als einen Tag der Freude und des Glücks für Deutschland, sondern auch als einen Tag der Dankbarkeit: „Die Wiedervereinigung war nur mit unseren europäischen Partnern möglich.“

 mehr »

Umsetzung der Frankreichstrategie: „Feuille de route“ verabschiedet – Saarländische Landesregierung stellt Fahrplan für 2015/2016 vor

In seiner 100. Sitzung hat der Ministerrat des Saarlandes die Umsetzung der Frankreichstrategie beschlossen. Nach der Vorstellung der Eckpunkte vor einem Jahr waren 740 Verbände, Organisationen, Behörden, Kammern und viele mehr eingeladen, sich an dem offenen Prozess zur Umsetzung zu beteiligen.

 mehr »

Antrittsbesuch des Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Oliver Paasch

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Mittwoch, 7.1.2015, den Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Oliver Paasch, zu einen Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen.

 mehr »

„Großes entsteht immer im Kleinen“ auch an den Landesgrenzen: Neue Willkommensschilder an Autobahnen und Landstraßen – programmatisch, einladend, freundlich

Zu Jahresbeginn hat das Saarland-Marketing sichtbar seine Arbeit aufgenommen, zum Jahresende setzt es einen weiteren Akzent: Ab sofort wirbt das Saarland an den Landesgrenzen mit neuen Willkommensschildern.

 mehr »

SaarLorLux-Politik hat im Saarland lange Tradition und ist dennoch eine täglich neue Aufgabe: Die Landespolitik setzt sich intensiv dafür ein, dass das Zusammenleben über die Grenzen für die Menschen vereinfacht wird. Dadurch leistet das Saarland mit seinen Nachbarn Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien einen originären Beitrag zur europäischen Kohäsion:
Denn in den Grenzregionen wächst Europa zusammen!
wechseln zu: Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Europaminister Stephan Toscani forderte bei der Hambacher Grenzraumkonferenz, die Interessen der Grenzregionen in Berlin und Paris stärker zu berücksichtigen.

mehr »
wechseln zu: Interkommunale grenzüberschreitende Zusammenarbeit wichtiger Baustein der Frankreichstrategie – Europaminister Stephan Toscani: Saarländische Grenzkommunen sind wichtige Pioniere der deutsch-französischen Zusammenarbeit

Interkommunale grenzüberschreitende Zusammenarbeit wichtiger Baustein der Frankreichstrategie – Europaminister Stephan Toscani: Saarländische Grenzkommunen sind wichtige Pioniere der deutsch-französischen Zusammenarbeit

Erstmals fand am Freitag (03.03.2017) in der Staatskanzlei eine Konferenz der saarländischen Grenzkommunen statt. Eingeladen hatte Europaminister Stephan Toscani. Im Mittelpunkt standen Initiativen saarländischer Kommunen zur grenzüberschreitenden interkommunalen Zusammenarbeit.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani: Die Arbeit der Wirtschafts- und Sozialausschüsse gibt wichtige Impulse für die interregionale Zusammenarbeit

Europaminister Stephan Toscani: Die Arbeit der Wirtschafts- und Sozialausschüsse gibt wichtige Impulse für die interregionale Zusammenarbeit

Am Donnerstag (16.02.2017) kamen auf Einladung von Europaminister Stephan Toscani Vertreter des Wirtschafts- und Sozialausschusses der französischen Region Grand Est (CESER) und der Großregion (WSAGR) zu einem Treffen zusammen. Im Mittelpunkt des Meinungsaustausches standen Themen wie die Mehrsprachigkeit im Rahmen der Frankreichstrategie und die Verzahnung der grenzüberschreitenden Berufsausbildung.

mehr »
wechseln zu: Luxemburg stellt Gipfel-Programm der luxemburgischen Präsidentschaft im Saarland vor: Luxemburgische Ministerin für die Großregion Corinne Cahen bei Europaminister Stephan Toscani.

Luxemburg stellt Gipfel-Programm der luxemburgischen Präsidentschaft im Saarland vor: Luxemburgische Ministerin für die Großregion Corinne Cahen bei Europaminister Stephan Toscani.

Europaminister Stephan Toscani empfing am Montag (06.02.2017) die luxemburgische Ministerin für die Großregion, Corinne Cahen, zu einem Antrittsbesuch in ihrer Eigenschaft als neue geschäftsführende Vorsitzende der Gipfelpräsidentschaft, deren Vorsitz das Großherzogtum seit dem 1. Januar 2017 für zwei Jahre innehat. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Vorstellung des Programms der luxemburgischen Gipfelpräsidentschaft.

mehr »
wechseln zu: Frankreichstrategie auch in Berlin gefragt

Frankreichstrategie auch in Berlin gefragt

Am Donnerstag (26.01.2017) diskutierte Minister Stephan Toscani gemeinsam mit Staatsekretärin Andrea Becker auf Einladung der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe des Bundestages in Berlin mit Bundestagsabgeordneten über die Frankreichstrategie und die besonderen saarländisch-französischen Beziehungen.

mehr »
wechseln zu: Von Kindern gestalteter Europa-Kalender für 2017 vorgestellt – Europaminister Stephan Toscani zeichnet Gewinnerinnen und Gewinner des Kindermalwettbewerbes „Wie stellst du dir Europa und die Europäische Union vor?“ aus.

Von Kindern gestalteter Europa-Kalender für 2017 vorgestellt – Europaminister Stephan Toscani zeichnet Gewinnerinnen und Gewinner des Kindermalwettbewerbes „Wie stellst du dir Europa und die Europäische Union vor?“ aus.

Foto: Felix Schaaf vom Marie Luise Kaschnitz Gymnasium in Völklingen, der das Gewinner-Bild für den Dezember gemalt hat und 150 Euro für die Klassenkasse bekommen hat.

mehr »
wechseln zu: Runder Tisch Frankreich: Sprachförderprogramm „Tandem“ gestartet – Beiträge der Partner der Frankreichstrategie im Mittelpunkt

Runder Tisch Frankreich: Sprachförderprogramm „Tandem“ gestartet – Beiträge der Partner der Frankreichstrategie im Mittelpunkt

Am Dienstag fand der zweite Runde Tisch Frankreich in der Staatskanzlei des Saarlandes statt. Eingeladen hatten Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Europaminister Stephan Toscani. Die Projekte und das Engagement der Partner der Frankreichstrategie standen im Vordergrund. Im Rahmen der Veranstaltung wurde außerdem das Sprachförderprogramm „Tandem“ gestartet.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani liest im Rahmen des 13. bundesweiten Vorlesetags der „Stiftung Lesen“ in Schulen diesseits und jenseits der Grenze. Stephan Toscani: „Durch Vorlesen Freude an der Sprache des Nachbarn wecken.“

Europaminister Stephan Toscani liest im Rahmen des 13. bundesweiten Vorlesetags der „Stiftung Lesen“ in Schulen diesseits und jenseits der Grenze. Stephan Toscani: „Durch Vorlesen Freude an der Sprache des Nachbarn wecken.“

Am Freitag (18.11.2016) besuchte Europaminister Stephan Toscani im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags der „Stiftung Lesen“ die Grundschule Reinheim und die École Maternelle et Elémentaire Regenbogenschule in Saargemünd. In beiden Schulen las er in den bilingualen Klassen deutsche bzw. französische Geschichten vor und diskutierte im Anschluss daran mit den Schülerinnen und Schülern über die Geschichten ebenfalls auf Deutsch und auf Französisch.

mehr »
wechseln zu: Die Landungsstrände der Alliierten am 06. Juni 1944 (D-Day) in der Normandie sollen in Welterbeliste der UNESCO aufgenommen werden. Europaminister Stephan Toscani unterzeichnet Manifest der Normandie.

Die Landungsstrände der Alliierten am 06. Juni 1944 (D-Day) in der Normandie sollen in Welterbeliste der UNESCO aufgenommen werden. Europaminister Stephan Toscani unterzeichnet Manifest der Normandie.

Im Rahmen der Delegationsreise in die Normandie hat Europaminister Stephan Toscani am Mittwoch (12.10.2016) ein Manifest zur Aufnahme der Landungsstrände der Alliierten in der Normandie in das Weltkulturerbe der UNESCO unterzeichnet.

mehr »
wechseln zu: Neue französische Generalkonsulin Catherine Robinet zu Antrittsbesuch im Europaministerium. Europaminister Stephan Toscani: „Gemeinsam deutsch-französische Projekte weiter nach vorne bringen.“

Neue französische Generalkonsulin Catherine Robinet zu Antrittsbesuch im Europaministerium. Europaminister Stephan Toscani: „Gemeinsam deutsch-französische Projekte weiter nach vorne bringen.“

Europaminister Stephan Toscani freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen französischen Generalkonsulin: „Man merkt, dass Frau Robinet aus unserer Grenzregion stammt und dass ihr die Entwicklung unserer gemeinsamen Region ein wichtiges Anliegen ist. Ich bin überzeugt davon, dass wir gut zusammenarbeiten, um deutsch-französische Projekte und die Frankreichstrategie weiter nach vorne zu bringen.“

mehr »
wechseln zu: Regionspräsident Philippe Richert und Vizepräsident Jean-Luc Bohl zu Antrittsbesuch im Saarland.

Regionspräsident Philippe Richert und Vizepräsident Jean-Luc Bohl zu Antrittsbesuch im Saarland.

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Europaminister Stephan Toscani empfingen den Präsidenten der neuen französischen Region Grand Est, Philippe Richert, und den ersten Vizepräsidenten, Jean-Luc Bohl, in der Staatskanzlei. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der Fusion der ehemals drei Regionen Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne zur Region Grand Est.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani und der amerikanische Generalkonsul James W. Herman radeln gemeinsam durch den Bliesgau

Europaminister Stephan Toscani und der amerikanische Generalkonsul James W. Herman radeln gemeinsam durch den Bliesgau

Europaminister Stephan Toscani und Vertreter der Bliesgau-Gemeinden zeigten dem amerikanischen Generalkonsul James W. Herman am Freitag (05.08.2016) im Rahmen einer Radtour die landschaftlichen Schönheiten und kulinarischen Besonderheiten des Bliesgaus. Hintergrund war ein dreitägiger Besuch des US-Generalkonsuls im Saarland.

mehr »
wechseln zu: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Europaminister Stephan Toscani treffen die stellvertretende Bürgermeisterin von Paris

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Europaminister Stephan Toscani treffen die stellvertretende Bürgermeisterin von Paris

Heute besuchte die stellvertretende Bürgermeisterin von Paris, Dominique Versini, auf Einladung von Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer das Saarland. Sie besuchte mit ihrer Delegation gemeinsam mit Europaminister Stephan Toscani die Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes.

mehr »
wechseln zu: Europabevollmächtigte wirbt für grenzüberschreitende Kooperation im Kampf gegen Terrorismus

Europabevollmächtigte wirbt für grenzüberschreitende Kooperation im Kampf gegen Terrorismus

„Zur Aufklärung des transnational operierenden und vernetzten Terrorismus ist die reibungslose Kooperation aller Sicherheitsbehörden über die Grenzen hinweg unbedingt nötig", sagte Helma Kuhn-Theis.

mehr »

Aktuelle Themen SaarLorLux


SaarLorLux-Termine

Kontakt

Ministerium für Finanzen und Europa
Abteilung Europa, Interregionale Zusammenarbeit
Am Ludwigsplatz 7
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1115
Telefax
(0681) 501-1117

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zum Thema Europa/SaarLorLux.